Nützliche Links

OpenOffice Link Mit dem OpenOffice erhalten Sie eine komplette Office-Suite für Ihren PC. Private wie auch die meisten unternehmerischen Aufgaben können Sie mit diesem Komplettpaket spielend erledigen. Eine einfache Handhabung und eine unkomplizierte Lizenzpolitik machen das Programm zum grossen Micorsoft Konkurrenten.
     
Notpad
Link Notpad bietet die Möglichkeit HTML-Seiten Datei übergreifend zu ändern
     
Bild -Bearbeitungsprogramm
Gimp Photo
Link Die englisch sprachige GimPhoto Freeware  vereint in Sachen Bildbearbeitung das Beste aus zwei Welten.
Die Freeware bildet die grafische Oberfläche des kommerziellen Adobe Photoshop auf der technischen Basis des
kostenlosen Gimp nach.
GimPhoto eifert dem Photoshop-Klon GimpShop nach und passt die Menüstruktur sowie die Bezeichnungen der Werkzeuge dem legendären Bildbearbeiter aus dem Hause Adobe an.
Ähnlich wie Photoshop bietet die Freeware zahlreiche professionelle Bildwerkzeuge für die Nachbearbeitung von Fotos und Grafiken.
GimPhoto bringt neben Schnitt-, Farb- und Auswahl-Tools auch zahlreiche Filter- und Effektwerkzeuge mit. Mit den eingebauten Helfern entfernt man störendes Bildrauschen ebenso wie schlechte Kontraste oder den berüchtigten Rote-Augen-Effekt.
     
Bild - Bearbeitungsprogramm
GIMP
Link

Empfehlungswertes kostenloses Programm. Steht auch als Linux - Version zur Verfügung
Installation
Sie müssen erst das im ZIP-Paket integrierte GTK+ installieren, bevor Sie das eigentliche GIMP-Setup starten können.

Eine ausführliche Online Hilfe steht zur Verfügung: Link

GroupMail 5 Link GroupMail 5 bietet personifzierten Serienmails.
Mit der Free Edition können Sie auch ihre personifzierten
Newsletter gestalten.
     
FileZilla Link FileZilla ist ein modernes und leistungsstarkes FTP-Programm für Windows, MAC und Linux Betriebssysteme.
FileZilla wurde in Hinblick auf einfache Bedienung und kostenlose Verfügbarkeit bei gleichzeitiger Unterstützung möglichst vieler nützlicher Features entwickelt.
     
Irfan View Link Freeware-Bildbetrachter mit allen wichtigen Funktionen:
Browser, Diashow, Konvertierungs- und Bildbearbeitungs-Werkzeuge sowie Unterstützung für mehr als 50 Dateiformate.
     
Cleaner Link Das kleine Freewaretool CCleaner ist ein Multitalent in Sachen Windows-Säuberung. Er findet unter anderem Dateileichen und löscht überflüssige Registryeinträge. Per Autostart-Manager kann bestimmt werden, welche Programme beim Systemstart automatisch geladen werden.
Während der Installation lässt sich einstellen, in wie weit CCleaner in das System integriert werden soll. Bei uns hieß das: Toolbar nein, Explorer-Integration ja. So kann man per Rechtsklick auf den Papierkorb etwa temporäre Dateien vom System entfernen, hat aber keine zusätzliche Werkzeugleiste im Browser.
     
     
     
     
     
     
     
     

 

Zum Seitenanfang