Almenweg Wanderung von der Mitterfeldalm zur Erichhütte

Virtuelle Tour: Link

 

Die Erichhütte besteht seit 1909 und wurde mehrmals umgebaut und erweiter. Von dem ehemaligen Haus besteht nur nur noch der Gastraum. Alles andere wurde neu angebaut. Die Familie Bürgler ist der jetzige Pächter. Die Alpenverein Hütte bietet seinen Übernachtungsgästen ein besonderes Abndessen an.
Frau Bürgler welche uns uns das reichhaltige Frühstück servierte, informierte uns über den geschchtlichen Werdegang der Hütte. Inzwischen sind die beiden Söhne die Pächter der Alpenvereinhütte. und die Eltern unterstützen die beiden. Von der Butter bis zur Marmelade und dem vorzüglichen Käse sind alles eigene Produkte. Unsere Empfehlung: der von der Schwägerin hergestellte Hollundersaft (Holler)
Übernachtungsmöglichkeit:
Mitte Mai bis Mitte November Tel. 0664 - 2643553

  
Wanderstrecke zur Erichhütte

Zur
                          Erichhütte





Der erste Wandertag von der Mitterfeldalm zur Erichhütte war ein guter Einstieg in unsere geplante Almenweg Wanderung. Entlang des Weges laden zahlreiche Almen zur Einkehr ein. Zunächst gelangten wir zur Windraucheggalm. Der Almenweg geht nach eben weiter, führt durch das malerische Riedingtal und überquert das Trockenbett des Schrammbaches. Es folgt ein kurzer Anstieg ehe die nächsten bewirtschafteten Almen wie die Schartenhütte, die Molterauhütte und die Brandstatthütte erreicht werden. Anschließend folgt ein längerer Abschnitt ohne Einkehrmöglichkeit.






Das
                          Arthurhaus

Das Arthurhaus


Wanderweg zur Erichhütte

Weg kurz nach dem Arthurhaus


Begegnung

Anni mit Fohlen






Das
                          Hochkönig Massiv

Das Hochkönig Massiv


Die
                          Windraucheggalm

Windraucheggalm im Hintergrund



Schneefelder am Hochkönig Massiv

Schneefelder am Hochkönigmassiv

Blick zum Hochkönig. Insgesamt zeichnet sich die Strecke ohne wesentliche Steigungen und Gefälle aus.







Begegnung


teilweise schattiger Verlauf des
                          Almenweges

schattiger Wegverlauf


Verlauf
                          des Pfades am Hang des Hochkönigs

Blick zum Hochkönig






4 Hütten
                          Alm

Die 4 Hütten Alm


Alm
                          Hütte

Einkehrmöglichkeit


Anni auf
                          dem Wanderweg zur Erichhütte

wir wandern weiter






Tourenbeschreibung

Ausgangspunkt:  die Mitterfeldalm

Streckenlänge:     ca. 12 km

Gehzeit: ca 4 - 5 Stunden
Summe der Höhenmeter: ca 600m
Endpunkt:   Erichhütte
Schwierigkeitsgrad:  relativ lange Strecke, Ausdauer und Trittsicherheit gefordert






Entlang
                        dem Hochkönig Massiv

Entlang dem Hochkönig Massiv


Anni und
                        Helmut

Anni und Helmut


Auf
                        teilweise schattigen Waldwegen

Auf teilweise schattigen Waldwegen






Anni
                        kuerz vor der Erichhütte

Anni kuerz vor der Erichhütte


Die
                          Erichhütte

Die Erichhütte


Ausblick
                          von der Erichhütte zum Hochkönig Massiv

Ausblick von der Erichhütte






Die
                          Erichhütte

Die Erichhütte


Eier mit
                          Speck

Eier mit Speck zum Abendbrot


Abendstimmung auf der Erichhütte

Abendstimmung






zurück




Reisebericht